Die Porno-Industrie denkt über Raubkopierer nach

07Sep07

Erst belächelte die Pornoindustrie die Filmindustrie als diese mit der verbreitung von Breitband-Internet auch ein zunehmendes Raubkopierer-Problem bekam und fühlte sich unantastbar. Tatsächlich liefen am Anfang (momentan eigentlich immer noch) die Bezahlportale auch sehr gut, doch mit der heranwachsenden jungen Generation denen ein Adult-Videoshop zwar bekannt aber ansonsten doch eher Fremd ist bekommt auch die Pornoindustrie ein Problem.

Die neuen Klientel interessiert nicht wirklich ob der Porno nun auf Blueray oder HD-DVD herauskommt.  Hauptsache schnell zugänglich und umsonst, die Qualität und die Herkunft spielt für den Standardkonsumer auch nicht wirklich eine Rolle und ich behaupte mal die wenigstens wissen überhaupt welche Adultlabels es in der Filmbranche denn da nun überhaupt so gibt. Man möchte der Fleischpeitche was gutes tun und keine Wissenschaft anstellen.

Nun wie dem auch sei…  irgendwo im amiland haben sich die Pornokings nun mal getroffen und über Piracy gelabert. Da wird z.B darauf hingewiesen das die Studiobosse endlich die Augen aufmachen sollen und was dagegen tun sollen..

Ob da youporn mit dran schuld ist?

Quelle: http://www.avn.com/index.cfm?objectid=70F9F731-B1EE-818D-931BEAF17B36C7C6&articleid=DD5F351A-D142-6198-043BDF47539D8467 

Advertisements


One Response to “Die Porno-Industrie denkt über Raubkopierer nach”

  1. warum youporn ? naja denke nicht das es an sowas liegt, nur wer kennt schon wen der pornos kauf? ich selber kaufe keine… habe ne gute Freundin^^ aber die P*-Industrie sollte mal dadrauf schauen warm die keiner kaufen will… evtl. weil sie schlecht sind oder zu teuer ?


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: